Ausbildung als Anästhesietechnische/r Assistent/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst (möglich)
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Anästhesietechnische/r Assistent/in

Um endlich auch einen coolen Kittel tragen zu können wie deine Helden bei Greys Anatomie und Co., hast du dich dazu entschlossen eine Ausbildung alsAnästhesietechnischer Assistent zu machen. Natürlich ist es nicht nur das, du interessierst dich für Biologie und Chemie und arbeitest außerdem gerne mit Menschen zusammen – die perfekten Voraussetzungen also für diesen Beruf. Verschiedene freie Stellenangebote hast du dir schon rausgesucht. Jetzt musst du nur noch Bewerbungen schreiben und abschicken.

Da du dich in einem Beruf bewirbst, in dem Hygiene eine große Rolle spielt, solltest du auch bei deiner Bewerbung als Anästhesietechnischer Assistent dieses Thema berücksichtigen. Achte bei deinem Bewerbungsfoto darauf, dass du nicht zu viel Make-Up trägst. Ordentlich gekämmte Haare oder ein Pferdeschwanz und ein natürlicher Look passen immer. Ein freundliches Lächeln rundet das Bild ab. Selfies oder dein Profilbild von Facebook sind als Bewerbungsbilder ein NoGo. Ein professioneller Fotograf weiß worauf es ankommt und wird dich von deiner Schokoladenseite zeigen.

Verzichte bei der Bewerbung als Anästhesietechnischer Assistent auf verspielte Designs und bunte Farben. Gestalte dein Anschreiben und deinen Lebenslaufklassisch schlicht. Zu deinen Bewerbungsunterlagen gehören außer dem Anschreiben und dem Lebenslauf noch deine Zeugnisse und eventuell ein Deckblatt.

In das Anschreiben für die Bewerbung als Anästhesietechnischer Assistent schreibst du, warum du gerne diesen Beruf lernen möchtest. Besonders gut ist es, wenn du auch noch schreibst, warum du deine Ausbildung in dem Krankenhaus oder der Arztpraxis machen möchtest, an die die Bewerbung geschickt werden soll. Haben sie vielleicht einen ganz besonders guten Ruf oder sind spezialisiert im Bereich Anästhesie? Weitere Tipps für dein Anschreiben findest du bei unserem Bewerbungs-Ratgeber.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Herzlichen Glückwunsch, du bist zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden. Aufgeregt? Musst du nicht sein, das wird schon! Du weißt schließlich was du kannst und die Leute dort finden dich gut, sonst hätten sie dich nicht eingeladen. Sei pünktlich zum Termin vor Ort, atme tief durch und los geht’s. Da du in deinem späteren Beruf als Anästhesietechnischer Assistent auf Accessoires verzichten musst, setze sie auch beim Vorstellungsgespräch eher sparsam ein. So zeigst du, dass du dich für den Beruf nicht verstellen musst. Am besten entscheidest du dich für eine ordentliche Bluse oder ein schickes Hemd und eine schöne Stoffhose. Ein nicht zu kurzer Rock ist aber auch voll in Ordnung. Viel Erfolg!

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos