Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Karriere

Mit freundlicher Unterstützung der Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
Werktags, Bereitschaftsdienst möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Karrierepfad Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Anlagenmechaniker?

Die dreieinhalb Jahre deiner Ausbildung, in der du viel gelernt und hart gearbeitet hast, haben sich ausgezahlt und du bist nun Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Bestimmt kannst du es kaum abwarten, zu zeigen was du drauf hast.

Zusatzqualifikationen

Generell ist es in deinem Beruf wichtig, regelmäßig Fortbildungen zu besuchen, denn es werden immer neue Techniken erfunden, mit denen du dich bei deiner Arbeit auskennen solltest. Dort lernst du neue Wartungstechniken, aber auch handwerkliche Neuheiten, wie zum Beispiel neue Schweißverfahren.

Meister und Techniker

Du bist zufrieden mit deiner abgeschlossenen Ausbildung, möchtest nun aber in deinem Beruf ein absoluter Experte werden und in der Karriereleiter Schritt für Schritt aufsteigen? Dann solltest du über eine Weiterbildung als Meister oder Techniker nachdenken. Hier gibt es viele Möglichkeiten sich zu spezialisieren, beispielsweise als Installateur- und Heizungsbaumeister, oder Techniker der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik.

Studium

Deine Arbeit macht dir zwar Spaß und du liebst es, die verschiedenen Anlagen instand zu setzen, aber dennoch möchtest du noch mehr theoretisches Wissen erlangen? Die Vorgänge in einer Heizung oder einer Klimaanlage möchtest du bis in das kleinste Detail verstehen, oder du könntest dir sogar vorstellen, nach neuen Techniken zu forschen? Dann wäre ein Studium, beispielsweise in Versorgungstechnik, genau das richtige für dich.

185
freie Ausbildungsplätze als Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Insider: Die Karriere bei ROM Technik

Du willst dich beruflich weiterentwickeln? Kein Problem, bei den qualifizierten Personalreferenten und Personalreferentinnen von ROM Technik sind die Azubis in guten Händen, denn die unterstützen sie bei der Karriereplanung. Es finden jährlich Personalentwicklungsgespräche statt, in denen die individuelle Weiterentwicklung innerhalb des Unternehmens besprochen wird. Du willst den Meister oder Techniker machen oder sogar ein Studium anschließen? Bei der ROM Technik hast du die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Und das alles geht auch berufsbegleitend, damit alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch weiterhin im Team bleiben können.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Arbeitsabläufe selbständig planen, durchführen und die Ergebnisse am Ende beurteilen.
  • ...Anlagen in Betrieb nehmen, kontrollieren und instand halten.
  • ...elektrische Anschlüsse versorgungstechnischer Systeme installieren und reparieren.
  • ...Rohrleitungen und Kanäle verlegen.
  • ...Sanitäranlagen jeglicher Art montieren.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos