Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
1-2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in

Deinen Mitmenschen zu helfen, steht für dich immer an erster Stelle und deshalb möchtest du als angehender Krankenpflegehelfer eine Bewerbung schreiben. Vielleicht wurde in deiner Schule das Thema Bewerbung schon ein paar Mal durchgekaut, aber wenn man selbst vor die Aufgabe gestellt ist, kommen einem schon ein paar Fragen auf. Welche Unterlagen gehören noch mal in die Bewerbungsmappe als Krankenpflegehelfer? Welche Fehler solltest du auf jeden Fall vermeiden und was kommt besonders gut beim Personaler an? Bei uns findest du Antworten und noch ein paar Tipps, damit bei deiner Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer nichts mehr schiefgehen kann!

In deine Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer gehören folgende wichtige Dokumente: ein Anschreiben, dein Lebenslauf und deine Zeugniskopien. Wenn du schon Erfahrungen in Gesundheits- oder Pflegeberufen anhand von Praktika gesammelt hast, vergiss nicht die Zertifikate dafür anzufügen! Ordne alle Dokumente ordentlich und sauber in angegebener Reihenfolge an und wähle ein schlichtest Format. Viele wechselnde Schriftgrößen und bunte Farben in deiner Krankenpflegehelfer-Bewerbung wirken nur chaotisch und unseriös. Weniger ist hingegen mehr.

Schreibst du das Anschreiben deiner Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer, solltest du darauf achten, dass es nicht länger als eine DIN A4-Seite wird. Nach Absender, Empfänger, Datum, Betreff und Begrüßung, kannst du im Text zeigen, warum du der oder die Richtige für die Ausbildung bist. Bereits gesammelte Erfahrungen sind eine gute Motivation, aber auch Interesse daran, anderen Menschen zu helfen und zu pflegen. Bist du hilfsbereit, hast ein freundliches Auftreten, bist verantwortungsbewusst und hygienisches Arbeiten ist dir sehr wichtig? Diese Stärken kommen garantiert gut in deiner Krankenpflegehelfer-Bewerbung an! Nachdem du um ein Bewerbungsgespräch gebeten hast, verabschiedest du dich mit „Mit freundlichem Gruß“ und deiner Unterschrift.

Die nächste Seite deiner Bewerbung als Krankenpflegehelfer ist dein Lebenslauf. In diesem ordnest du übersichtlich deinen schulischen Werdegang sowie deine praktischen Erfahrungen an. Besondere Kenntnisse wie Erste Hilfe, ein Führerschein, Fremdsprachen und dergleichen gehören ebenfalls in den Lebenslauf. Auch dieses Dokument endet mit deiner Unterschrift.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Wurdest du zum Bewerbungsgespräch eingeladen, hat deine Bewerbungsmappe als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer schon einmal überzeugt – weiter so! Wenn du dich nun fragst, was eigentlich ein passendes Outfit für ein Bewerbungsgespräch ist, hier noch ein paar Tipps für dich. In einer Ausbildung zu einem sozialen Beruf wie zum Krankenpflegehelfer, musst du nicht im Business-Outfit kommen, wie es etwa in der Bank üblich wäre. Eine dezente Bluse beziehungsweise ein schlichtes Hemd und dazu eine Stoffhose und geschlossene Schuhe könnten schon ein angemessenes Outfit sein. Verzichte außerdem auf zu viele Accessoires – die kannst du weder im Arbeitsalltag als Krankenpflegehelfer, noch beim Bewerbungsgespräch gebrauchen!

Weitere ähnliche Berufe

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos