Weiterbildung zum Elektrotechniker/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Elektrotechniker/in

Was wären wir heutzutage nur ohne die Technik? Wir surfen von allen Standorten aus im Netz, sogar vom Smartphone aus, Navigationsgeräte kennen unseren Wohnort meist sogar besser als wir und Computer, Xbox und Fernseher lassen sich mittlerweile ganz einfach per Sprachbefehl starten, ohne dass wir uns aus dem Bett quälen müssen. Dich interessiert nicht nur, dass dies alles geht, sondern auch, wie es möglich ist und möchtest daher deine Bewerbung um die Weiterbildung als Elektrotechniker schreiben. Was du beim Verfassen deiner Bewerbung als Elektrotechniker beachten solltest und welche Fehler in der Bewerbungsmappe keinesfalls aufkommen dürfen, darüber wollen wir dich gleich hier informieren.  

Zur klassischen Bewerbungsmappe gehören drei wichtige Teile: das Anschreiben, dein Lebenslauf und deine Zeugnisse. Letzteres musst du natürlich nur als Kopien beifügen. Am schwierigsten wird für dich möglicherweise das Verfassen des Anschreibens, wenn du als Elektrotechniker eine Bewerbung verschicken möchtest, da du auf etwa einer DIN A4-Seite erläutern sollst, warum du dir den Beruf des Elektrotechnikers ausgesucht hast. Nachdem du die Formalien und Einleitungen für das Anschreiben eingehalten hast, die du hier noch einmal ausführlich nachlesen kannst, solltest du darauf eingehen, welche Motivation du hast, deine Bewerbung als Elektrotechniker zu schreiben. Schraubst du vielleicht in deiner Freizeit selbst gern an technischen Geräten oder hast du den PC für deinen besten Freund zusammengebaut, dann kannst du auch dies in die Bewerbung miteinfügen. Stell auf jeden Fall heraus, warum du der beste Anwärter für die Stelle bist.

Das zweite Dokument in deiner Bewerbungsmappe ist der Lebenslauf. Diesen verfasst du tabellarisch und listest so deine Personalien und bisherigen schulischen und beruflichen Wege auf. Auch deine sonstigen Kenntnisse und Hobbys sind nicht unwichtig, wenn du für die Weiterbildung als Elektrotechniker eine Bewerbung schreibst. In unserem Ratgeber kannst du dich auch hierzu noch etwas genauer belesen.

Achte beim Design deiner Bewerbung als Elektrotechniker darauf, dass es nicht zu chaotisch wirkt. Bleib beim klassischen schwarz-weiß und verwende nicht zu viele Wechsel in der Schriftgröße. Blättere deine Bewerbung zudem einmal mehr durch oder zeige sie einem Freund oder Verwandten, der sie auf Rechtschreib- oder Tippfehler überprüft.     

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Ist deine Bewerbung als Elektrotechniker gut angekommen, dann möchte man dich natürlich auch persönlich kennenlernen und lädt dich zum Vorstellungsgespräch ein. Die richtige Kleidung ist hierbei der erste Schlüssel zum Erfolg. Dass du nicht deinen Lieblingspulli und die gemütliche Jogginghose, mit der du dich Zuhause auf die Couch fläzt, tragen kannst, ist dir sicherlich schon klar. Ein teurer Anzug muss es aber auch nicht sein. Das passende Outfit für eine Bewerbung kann beispielsweise aus einem schicken Hemd oder einer schlichten Bluse kombiniert mit einer gut sitzenden Hose und geschlossenen Schuhen bestehen. Auch hier solltest du nicht allzu viele und schrille Farben zusammenwürfen. Schlichte und ordentliche, elegante Kleidung ist bei den Unternehmen immer gern gesehen.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos