Sugar image big ausbildung zur di tassistentin
Empf. Schulabschluss:
mittlerer Schulabschluss (Realschule)
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Diätassistent/in

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. unvergütet
    1. Lehrjahr
    unvergütet
  2. unvergütet
    2. Lehrjahr
    unvergütet
  3. unvergütet
    3. Lehrjahr
    unvergütet
  4. Einstiegsgehalt
    1500-2400 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1500 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 2600 €
  2. Ernährungswissenschaftler/-in
    Minimum: 2000 €
    Ernährungswissenschaftler/-in
    Maximum: 4000 €
  3. Hauswirtschafter/-in
    Minimum: 1300 €
    Hauswirtschafter/-in
    Maximum: 2700 €
  4. Medizinpädagoge/-in
    Minimum: 1800 €
    Medizinpädagoge/-in
    Maximum: 3800 €
  1. Dieser Beruf
  2. Ernährungswissenschaftler/-in
  3. Hauswirtschafter/-in
  4. Medizinpädagoge/-in

Während du also das Leben andererpositiv beeinflusst, solltest du aber dein eigenes nicht vergessen und inWeiterbildungen investieren. Denn im Berufsleben gilt der Grundsatz: Je höherdeine Qualifikation, desto größer sind deine Verdienstmöglichkeiten. Und alsDiätassistenz hast du eine enorme Auswahl – ob Diabetesassistenz,Verpflegungsmanagement, Adipositastheraphie oder NephrologischeErnährungstherapie, es warten eine Vielzahl an Spezialbereichen auf dich.

Neben den verschiedenenSpezialisierungen kannst du aber auch ein weiterführendes Studium ins Augefassen. Das naheliegendste Studienfach ist Ökotrophologie (oder auch einfach Ernährungswissenschaft). Mit diesemStudium erweiterst du deine Fachkenntnisse, sodass du ein breiteres Feld anAufgaben machen darfst. So hast du nicht nur ein weiteres Einsatzgebiet undkannst beispielsweise in gastronomischen Betrieben, in Einrichtungendes Gesundheits- und Sozialwesens, in der Ernährungs- undLebensmittelindustrie, in Behörden und Verbraucherzentralen sowie inBeratungsunternehmen eine Anstellung finden, sondern kannst du dich zudem als Ernährungsberaterin oderErnährungstherapeut selbstständig machen. Als Ernährungswissenschaftler sind Gehälter zwischen 2400 Euro und 4000 Euro brutto realistisch. Allerdings brauchst du nicht unbedingt einenHochschulabschluss, um dich selbständig zu machen. Ausgelernte Diätassistenten können diesen Weg ebenfalls einschlagen. 

Dieses Profil wurde von Lena geschrieben
Du möchtest Lena etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Lena kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos