Empf. Schulabschluss:
mittlerer Schulabschluss (Realschule)
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Mediengestalter/in Digital und Print

Nachdem du die Qual der (Berufs-)Wahl endlich hinter dich gebracht hast und dich nun auf den Beruf des Mediengestalters in Digital und Print freust, fällt dir ein, dass du noch gar nicht überlegt hast, wie es um das Gehalt als Mediengestalters Digital und Print bestellt ist. Macht ja nix. Wir klären dich darüber auf, was du für Verdienstchancen hast und ob das Pixelschubsen mehr abwirft als den üblichen Durchschnittslohn.

Was das Gehalt in der Ausbildung angeht, so kommt es darauf an, ob du tariflich bezahlt wirst oder nicht. Die Ausbildungsgehälter unterscheiden sich da nämlich deutlich. Das Bundesland spielt ebenfalls eine Rolle. In den alten Bundesländern verdient man in der Regel mehr. Hast du dir einen Ausbildungsjob geschnappt, in dem du tariflich vergütet wirst, kannst du dich bereits im ersten Ausbildungsjahr über einen Monatslohn von 800 Euro freuen. Mit 857 Euro und 916 Euro im zweiten und dritten Ausbildungsjahr bekommst du als tariflich bezahlter Mediengestalter ein sehr gutes Gehalt freuen. Hier das Ganze nochmal als Überblick:

Weil mittlerweile viele Betriebe nicht mehr in Verbänden organisiert sind, gibt es oftmals statt tariflich geregelter Ausbildungsvergütung lediglich brancheninterne ‚Empfehlungen‘, welche im Vergleich zu den oben genannten Zahlen sehr viel schlechter ausfallen.

Hast du dir eine tariflich geregelte Ausbildung geschnappt, hast du also echt Schwein. Wie sieht es denn wohl mit dem Einstiegsgehalt eines Mediengestalters aus? Etwa 1650 bis 1800 Euro kannst du nach der Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print als Gehalt erwarten. Nachdem du dich dann im Beruf etabliert und etwas Erfahrung gesammelt hast, beträgt der Durchschnittsbruttolohn um die 2000 Euro, in seltenen Fällen etwas mehr. Es kommt aber auf deine Fähigkeiten und den Betrieb an, in dem du arbeitest.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 490-800 €
    1. Lehrjahr
    490-800 €
  2. 540-857 €
    2. Lehrjahr
    540-857 €
  3. 590-916 €
    3. Lehrjahr
    590-916 €
  4. Einstiegsgehalt
    1650-2300 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1650 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3200 €
  2. Techniker/-in Druck- und Medientechniker
    Minimum: 2500 €
    Techniker/-in Druck- und Medientechniker
    Maximum: 3300 €
  3. Medienfachwirt/-in
    Minimum: 1500 €
    Medienfachwirt/-in
    Maximum: 4000 €
  4. Industriemeister/-in Printmedien
    Minimum: 2500 €
    Industriemeister/-in Printmedien
    Maximum: 4000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Techniker/-in Druck- und Medientechniker
  3. Medienfachwirt/-in
  4. Industriemeister/-in Printmedien

Wie immer, wenn man mit dem Gehalt nicht zufrieden ist, sollte man sich nach einer Weiterbildung umschauen. Etwa zum Techniker Druck- und Medientechnik. Hier ist ein Verdienst von monatlich um die 3.000 Euro, manchmal auch mehr, nicht unbedingt selten. Außerdem möglich ist eine Weiterbildung zum Medienfachwirt oder Betriebswirt. Als Medienfachwirt etwa erhältst du ebenfalls mehr Gehalt als ein einfacher Mediengestalter in Digital und Print: Der durchschnittliche Verdienst beträgt auch hier 3000 Euro, kann aber gut und gerne auch mal 4000 Euro betragen.

Wenn dir das immer noch zu wenig ist und du nicht studieren möchtest, ist die Weiterbildung zum Industriemeister Fachrichtung Printmedien eine gute Wahl. Du kannst nicht nur selbst ausbilden und einen eigenen Betrieb eröffnen, sondern bekommst auch im Schnitt 1000 Euro mehr Gehalt als als Mediengestalter Digital und Print, nämlich im Durchschnitt 3180 Euro.

Dieses Profil wurde von Lena geschrieben
Du möchtest Lena etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Lena kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos