Ausbildung Niedersachsen: Jetzt freie Stellen finden

Du möchtest dich für neue Stellen in Niedersachsen als Erstes bewerben?

Search header image hannover

Ausbildung in Niedersachsen

Niedersachsen, das Tor zur Nordsee und das flächenmäßig zweitgrößte Bundesland Deutschlands: Wer hier eine Ausbildung machen möchte, hat die Qual der Wahl, denn die Auswahl an Berufen und Ausbildungsplätzen ist groß. Der wirtschaftliche Schwerpunkt des Bundeslandes liegt in der Landeshauptstadt Hannover sowie den Städten Braunschweig, Göttingen, Osnabrück und Wolfsburg. In Niedersachsen gibt es eine starke Automobilindustrie, in der man sich zum Beispiel zum KFZ-Mechatroniker oder Elektroniker für Automatisierungstechnik ausbilden lassen kann. Aber auch die Nordsee bietet angehenden Auszubildenden interessante Möglichkeiten: Neben der Fischverarbeitung, dem Schiffsbau und der Arbeit in den Häfen Niedersachsens, ist die Tourismusbranche an der Nordsee ein beliebter Arbeitgeber. Es gibt zahlreiche Hotels und Restaurants, in denen man eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau oder Hotelkauffrau machen kann.

Emblem ni
Unternehmen aus Niedersachsen
Unternehmen mit freien Stellen in Niedersachsen

Leben in Niedersachsen

In Niedersachsen wird einem auch nach der Arbeit niemals langweilig. Das ganze Jahr über gibt es hier etwas zu erleben und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. In Hannover findet zum Beispiel jedes Jahr das berühmte Maschseefest statt. Dabei gibt es rund um den Maschsee ein abwechslungsreiches Programm: dazu gehören viele Lokale, Bühnen und Zelte, in denen Bands und Acts die Besucher begeistern. Wer einfach mal abschalten will, sollte dagegen Hannovers Herrenhäuser Gärten einen Besuch abstatten, die aus mehreren einzelnen Gärten bestehen und zu den bedeutendsten Barockgärten in Europa zählen.

In Wolfsburg gibt es die Autostadt - ein Auslieferungszentrum für Neuwagen und gleichzeitig Museum und Freizeitpark. Wahrzeichen der Autostadt sind die zwei gläsernen Türme, die Lager für bis zu 800 Neuwagen sind. Wer es lieber sportlich mag - Fußballfans kommen in Niedersachsen gleich mehrfach auf ihre Kosten. Gleich zwei Vereine der Bundesliga sind in Niedersachsen beheimatet: Hannover 96 und der VFL Wolfsburg.

Und auch Natur und Tiere gibt es in Niedersachsen zahlreich. Mit unter das beliebteste Ausflugsziel dürfte der Erlebnis-Zoo Hannover sein, in dem es viele verschiedene Tiere zu bestaunen gibt. Eine weitere tierische Attraktion ist der Serengeti Park in Hodenhagen. Der Mix aus Tier- und Freizeitpark bietet seinen Besuchern 1500 Tiere, 40 Fahrgeschäfte und Shows. Das Besondere am Serengeti Park ist, dass man die Serengeti-Safari mit seinem eigenen Fahrzeug durchqueren und die Tiere so aus nächster Nähe beobachten kann. Wer noch nicht genug von Freizeitparks hat, der wird in der Lüneburger Heide fündig. Hier gibt es den zweitgrößten Freizeitpark Deutschlands: den Heide Park in Soltau. Ein Traum für Adrenalinjunkies: Colossos, die schnellste und höchste Holzachterbahn Europas!

Wusstest du schon, dass...

... man in Niedersachsen die Auswahl zwischen rund 180 Freizeitparks hat? Damit hat Niedersachsen die höchste Dichte an Freizeitparks in ganz Deutschland vorzuweisen.