Ausbildung zum Fachinformatiker/in

Mit freundlicher Unterstützung von Deutsche Bank AG

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2,5-3 Jahre
Arbeitszeit:
betriebsabhängig
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Fachinformatiker/in

Computer und Mathe sind dein Spezialgebiet und nun, wo es Zeit wird, die ersten Bewerbungen zu schreiben, suchst du nach Tipps und Hinweisen, wie deine Bewerbung als Fachinformatiker beziehungsweise Fachinformatikerin aussehen sollte. Da es um deine Ausbildung geht, willst du schließlich nichts falsch machen! Wir haben für dich alleszusammengetragen, damit bei deiner Ausbildungsbewerbung als Fachinformatiker keine Fragen offen bleiben.

Das wichtigste bei einer Bewerbung ist immer, dass der erste Eindruck bereits gut ist. Schreibst du also als Fachinformatiker eine Bewerbung, solltest du darauf achten, dass alles ordentlich aussieht und einheitlich formatiert ist. Zu viele unterschiedliche Schriftgrößen und Farben in deiner Bewerbungsmappe wirken nur unprofessionell –da kommt ein schlichtes Design besser an! Möchtest du, dass sich deine Fachinformatiker-Bewerbung dennoch etwas abhebt, könntest du ein Deckblatt vor Anschreiben, Lebenslauf und deinen Zeugniskopien einlegen.

Das erste Dokument, das auf jeden Fall in deine Bewerbung als Fachinformatiker gehört, ist das Anschreiben. In diesem solltest du deine Stärken unterstreichen und so deinem Wunschausbilder zeigen, warum du das Zeug zum Fachinformatiker hast. Hast du vielleicht schon Praktika absolviert? Bist du der erste Ansprechpartner, wenn Freunde Probleme mit dem PC haben oder hast du schon ein bisschen was programmiert oder Internetseiten erstellt? Das gehört alles in dein Anschreiben und macht deinen Ausbilder bestimmt neugierig auf dich! Vergiss also nicht, um ein Bewerbungsgespräch zu bitten, damit man sich persönlich von dir überzeugen kann.

In deinen Lebenslauf kommt dein bisheriger Werdegang – besuchte Schulen und gegebenenfalls Abschlüsse und Praktika gehören hier rein. Auch deine bereits vorhandenen EDV- und Fremdsprachenkenntnisse solltest du hier angeben, um zu zeigen, was du schon alles mitbringst. Willst du Formatierungen und weitere Tipps zu deiner Fachinformatiker-Bewerbung nachlesen, schau einfach in unseren Bewerbungs-Ratgebern nach und besorg dir die letzten Infos, damit deine Bewerbung gut ankommt.

Insider: Die Bewerbung bei der Deutschen Bank

Der gesamte Bewerbungsprozess läuft online ab. Dafür nutzt die Deutsche Bank ein mehrstufiges Bewerbungssystem. Nach der Registrierung folgt ein Online-Test. Hast du diesen bestanden, steht ein Telefoninterview an und zum Schluss folgt dann ein persönliches Auswahlverfahren.

Das Ganze findet in einer offenen, aber offiziellen Atmosphäre statt. Bei der Deutschen Bank ist ein ordentliches und professionelles Auftreten gefordert. Der Business-Style ist also angemessen.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Wirst du zum Bewerbungsgespräch eingeladen, hast du sicherlich so einige neue Fragen. Eine davon ist bestimmt, wie man sich zu einem Bewerbungsgespräch als Fachinformatiker eigentlich kleidet. Dass du nicht in Pullover und Jogginghose auftauchen solltest, ist dir sicherlich klar, aber musst du jetzt einen teuren Anzug shoppen gehen? Ganz klar: Nein! Ein schlichtes Hemd beziehungsweise eine schicke Bluse und dazu eine Stoffhose oder vielleicht ein mittellanger Rock sind ein bequemes Outfit und einem Bewerbungsgespräch genau angemessen.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos