Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Sugar image for godfathers ausbildung gesundheits und krankenpfleger
Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst, Wochenend- und Nachtarbeit
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Fachkrankenpfleger für Intensivpflege/Anästhesie

Mit einer Aufstiegsweiterbildung zur Fachkrankenpflegerin für Intensivpflege und Anästhesie betreut man Patienten auf den intensivmedizinischen Stationen, bereitet Narkosen vor und assistiert bei der Durchführung.

Fachkrankenpfleger für Nephrologie

In diesem Bereich betreuen Fachkrankenschwestern Patienten mit akuten und chronischen Nierenerkrankungen. Beispielsweise führen sie Diagnosen sowie Therapien durch und pflegen Patienten nach einer Nierentransplantation.

Fachkrankenpfleger für Psychiatrie

Fachkrankenpfleger für Psychiatrie betreuen und pflegen Patienten mit psychischen Erkrankungen. Sie arbeiten als Assistenz bei medizinisch-therapeutischen Maßnahmen und Beschäftigungstherapien mit.

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Als Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen werden kaufmännische Tätigkeiten übernommen. Man entwickelt Strategien für eine nachhaltige Unternehmensführung, erarbeitet Finanzierungspläne und führt Kostenrechnungen durch.

Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen

Betriebswirte für Management im Gesundheitswesen arbeiten an Schnittstellenprojekten zwischen Geschäftsführung und medizinischer Leitung. Sie analysieren unter anderem den Wettbewerb und erarbeiten Entscheidungshilfen für die Geschäftsleitung.

Studium

Besitzt man die Hochschulzugangsberechtigung, hat man nach der Ausbildung die Möglichkeit, studieren zu gehen – zum Beispiel Pflegemanagement. Nach dem Studium gehören das Steuern von Betriebsabläufen sowie das Entwickeln von Maßnahmen und Angeboten für die Einrichtung zu den Aufgabenfeldern.

Wie sind die Zukunftsaussichten als Gesundheits- und Krankenpfleger?

Durch die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung gewinnt der Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers immer weiter an Bedeutung, weswegen es sich um einen sehr krisensicheren Job handelt.

Insider: Die Karriere an der Uniklinik Köln

Ausbildung in der uniklinik k%c3%b6ln

Die Uniklinik Köln bietet intern viele Fortbildungsmöglichkeiten an. Beispiele dafür sind die Weiterbildung in der Intensivpflege und Anästhesie, im Operationsdienst und in der Praxisanleitung.

Seit dem Wintersemester 2017/2018 gibt es auch das duale Studium der klinischen Pflege. Nach insgesamt vier Jahren bekommt man am Ende den Abschluss „Bachelor of Science Klinische Pflege“ verliehen.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...dem Patienten Blut abnehmen, Injektionen durchführen und Infusionen legen.
  • ...den Ärzten bei Untersuchungen assistieren und den Verlauf dokumentieren.
  • ...Verbände anlegen und wechseln, Wunden versorgen und Infusionen legen.
  • ...ärztliche Maßnahmen, beispielsweise die Visite, Untersuchungen oder Operationen vor- und nachbereiten.
  • ...im Notfall lebenserhaltende Maßnahmen durchführen.
Dieses Profil wurde von Trinh geschrieben
Du möchtest Trinh etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos