Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/frau

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Pflegefachmann/frau

Ab wann kann ich mich für die Ausbildung bewerben?

Da die generalistische Pflegeausbildung in dieser Form neu ist und erst im Jahr 2020 angeboten wird, empfiehlt es sich gegen Ende des Jahres 2019 zum Ausbildungsstart im September 2020 zu bewerben. Bewerben kannst du dich an ausgewählten Krankenpflege- oder Altenpflegeschulen.

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Pflegefachmann?

Für die Bewerbung als Pflegefachmann benötigst du ein ärztliches Gesundheitszeugnis, da du für einige Berufe körperlich fit und belastbar sein musst.

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Pflegefachmann?

Es empfiehlt sich ein mittlerer Schulabschluss für diese Ausbildung.

Relevante Schulfächer

Deutsch: Da du Patientenakten pflegen und Fortschritte dokumentieren musst, solltest du dich gut ausdrücken und sicher schreiben können.

Biologie: Für diesen Beruf benötigst du ein naturwissenschaftliches und medizinisches Wissen, weshalb du fit in Biologie sein solltest. Vielleicht hast du dich in der Schule bereits mit der Anatomie des Menschen auseinandergesetzt, oder kennst schon die verschiedenen Bestandteile des Immunsystems – dann wird dir das in der Berufsschule zugutekommen.

Pädagogik: Vor allem im Bereich der pädiatrischen Pflege, also der Pflege von Kindern und der Kinderkrankenpflege, sind Vorkenntnisse aus dem Pädagogikunterricht von Vorteil, da du dann bereits mit den Grundlagen der Erziehung vertraut gemacht wurdest und die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen kennst.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Hast du bereits ein Praktikum im sozialen Bereich gemacht oder vielleicht sogar ein freiwilliges soziales Jahr absolviert, wird dir das einen Vorteil bei deiner Bewerbung verschaffen.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Für die Ausbildung zum Pflegefachmann bewirbst du dich mit deinem Anschreiben, deinem Lebenslauf und deinem letzten Schulzeugnis. Hast du einen Praktikumsnachweis, dann fügst du diesen als Kopie an. Fordert dein Arbeitgeber ein ärztliches Attest oder ein Gesundheitszeugnis, solltest du dich vorab darum kümmern. Je nach Arbeitgeber und Unternehmen, bei dem du dich bewirbst, musst du auch einen Einstellungstest absolvieren.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Für dein Vorstellungsgespräch kleidest du dich im Business Casual-Style.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos