Beamter/Beamtin im Arbeitsschutz (mittlerer Dienst) Bewerbung

Empf. Schulabschluss:
Keine Angabe
Ausbildungsdauer:
15 Monate
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung als Beamter/Beamtin im Arbeitsschutz (mittlerer Dienst)

Was sind die Voraussetzungen für Weiterbildung?

Um dich für die Weiterbildung zu bewerben, brauchst du eine abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich und eine abgeschlossene Techniker-Weiterbildung oder einen Meister hast. Manchmal brauchst du auch bereits mehrjährige Berufserfahrung. Je nach Bundesland kann es aber auch noch andere Voraussetzungen geben. In Berlin darfst du zum Beispiel höchstens 31 Jahre alt sein, um die Weiterbildung anzutreten und in Nordrhein-Westfalen brauchst du einen Führerschein der Klasse B. Da musst du ja auch zu verschiedenen Einrichtungen fahren, um dort die Sicherheitsmaßnahmen zu prüfen.

Mögliche Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung
  • Meister
  • Techniker
  • Führerschein
  • Höchstalter von 31 Jahren
  • mehrjährige Berufserfahrung

Erfüllst du diese Kriterien, besteht deine Bewerbung ganz klassisch aus Anschreiben, Lebenslauf und deinen Zeugnissen und Bescheinigungen – dazu gehört zum Beispiel dein Ausbildungszeugnis oder der Meisterbrief. Wenn du überzeugst, wirst du im nächsten Schritt zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Mit einem Outfit im Business-Casual-Stil machst du nichts falsch.