Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/frau

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Pflegefachmann/frau

Die generalistische Ausbildung zum Pflegefachmann wird tariflich vergütet. In dem ersten Ausbildungsjahr erhalten Auszubildende durchschnittlich 1100 Euro brutto im Monat, 1150 Euro im zweiten und 1250 Euro im letzten Jahr der Ausbildung. Wie viel du verdienst, ist abhängig von dem Bundesland, aber auch von der Klinik oder der Institution, bei der du deine Ausbildung absolvierst.

Was ist, wenn mein Betrieb keinen Tarifvertrag hat?

Wenn dein Betrieb sich nicht an Tarifverträgen orientiert, solltest du das Gespräch zu deinem Vorgesetzten suchen. In einer Gehaltsverhandlung solltest du dich dann an den geltenden Tarifen orientieren.

Insider: Das Gehalt an der Uniklinik Köln

Das Ausbildungsgehalt ist nicht das einzige finanzielle Plus, was du an der Uniklinik Köln bekommst. Dir werden des Weiteren deine Dienstkleidung sowie Lehrbücher kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Als ausgelernter Pflegefachmann steigst du schließlich mit 2355 Euro brutto im Monat ein. Hast du erst mal Berufserfahrung gesammelt, erhöht sich auch dein Verdienst: Nach 13 Jahren Berufserfahrung kannst mit 3200 Euro brutto rechnen.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 1100 €
    1. Lehrjahr
    1100 €
  2. 1150 €
    2. Lehrjahr
    1150 €
  3. 1250 €
    3. Lehrjahr
    1250 €
  4. Einstiegsgehalt
    2200-2400 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2200 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3300 €
  2. Altenpfleger/in
    Minimum: 2300 €
    Altenpfleger/in
    Maximum: 3600 €
  3. Physiotherapeut/in
    Minimum: 1700 €
    Physiotherapeut/in
    Maximum: 3800 €
  4. Logopäde/Logopädin
    Minimum: 1800 €
    Logopäde/Logopädin
    Maximum: 3400 €
  1. Dieser Beruf
  2. Altenpfleger/in
  3. Physiotherapeut/in
  4. Logopäde/Logopädin

Wie viel kann ich als Pflegefachmann später verdienen?

Ausgelernte Pflegefachmänner werden nach Tarif bezahlt. Das Einstiegsgehalt liegt im Durchschnitt bei 2300 Euro brutto monatlich. Nachtschichten werden in der Regel zusätzlich mit einem Zeitzuschlag vergütet. Nach einigen Jahren und mit steigender Berufserfahrung steigert sich dein Gehalt. So kannst du nach drei Jahren bis zu 2700 Euro brutto im Monat verdienen. Entscheidest du dich für eine Weiterbildung, können später auch Gehälter bis zu 3300 Euro brutto drin sein.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos