Berufe mit Abitur

Nach dem Abitur muss es nicht immer ein Studium sein. Viele Unternehmen bieten Ausbildungsberufe an, die auch Abiturienten gerne wählen – und einige, bei denen das Abi sogar notwendig ist. Wir sagen dir, um welche Berufe es dabei geht.

Bei diesen Ausbildungsberufen tummeln sich vorwiegend Abiturienten

Für die meisten Berufe ist kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. Das heißt: Theoretisch kann dich eine Firma einstellen, egal, auf welcher Schule du gewesen bist und welchen Abschluss du machst. In der Praxis ist das aber bei vielen Berufen anders.

Gibt es auch Berufe, die man nur mit Abitur machen kann?

Ja, es gibt auch Berufsausbildungen, bei denen das Abitur, die Fachhochschulreife oder ein fachgebundenes Abitur Voraussetzung sind. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Einige Ausbildungen in der öffentlichen Verwaltung (Verfassungsschutz, Polizei, Zoll): Je nach Laufbahn im öffentlichen Dienst sind die Voraussetzungen unterschiedlich. Für einen Ausbildungsplatz im gehobenen Dienst musst du aber auf jeden Fall mindestens ein Fachabitur haben.
  • Ausbildung zum Piloten oder Fluglotsen
  • Ausbildung im kaufmännischen Bereich (Veranstaltungskaufmann, Bankkaufmann, Medienkaufmann, Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Kaufmann im Groß- und Einzelhandel).
  • Ausbildungen an privaten Fachschulen

Woher weiß ich, ob ich für meine Wunschausbildung Abitur brauche?

Wenn du dir nicht sicher bist, welcher Schulabschluss für deinen gewünschten Ausbildungsplatz nötig ist, schau in unsere Datenbank. Falls du eine schulische Ausbildung planst, wirf einen Blick auf die Website der jeweiligen Schule und erkundige dich dort nach den Anforderungen für Auszubildende.

Kann ich nach meiner Ausbildung noch studieren?

Klar! Auch nach deiner erfolgreichen Ausbildung in einem Betrieb hast du die Möglichkeit, noch ein Studium an einer Hochschule zu beginnen. Mit einem Studium kannst du dein theoretisches Wissen erweitern und noch mehr über dein Themengebiet lernen. Wenn du aber gerne direkt nach dem Abitur studieren und nebenbei noch von den Vorteilen einer Ausbildung profitieren möchtest, ist ein duales Studium genau das Richtige für dich. In unserer Datenbank findest du neben freien Ausbildungsplätzen ebenfalls verschiedene duale Studiengänge. Auch hier ist ein fachgebundenes Abitur Voraussetzung.