Ausbildung im Bereich Handel / Gewerbe finden

Ausbildung im handel finden

Ausbildung im Bereich Handel / Gewerbe finden

Search header small image handel gewerbe

Die Aufgabe des Gewerbehandels ist, Produkte und Dienstleistungen einzukaufen und gewinnbringend wieder zu verkaufen. Aus diesem Grund musst du in erster Linie wissen, welche Produkte überhaupt genügend Nachfrage finden und natürlich, welchen Wert sie haben. Deine Ausbildung im Gewerbe macht dich zu einem kompetenten Kaufmann. Da es viele unterschiedliche Branchen gibt, in denen du dich auf die Suche nach geeigneten Produkten machen kannst, gibt es auch Spezialisierungsmöglichkeiten in diesem Berufsfeld.

Natürlich musst du im Handel nicht alleine arbeiten, sondern agierst oft für Unternehmen oder Gesellschaften, die sich auf den gewerblichen Handel spezialisiert haben. Als Kaufmann im Groß- und Außenhandel kaufst du bereits selbstständig Produkte ein und verkaufst sie an Endverkäufer weiter. Dabei musst du vor allem darauf achten, dass die Lagerung geringe Kosten verursacht. Dieser Job ist vor allem für Organisationstalente die richtige Wahl.

Als Fachwirtin für den Vertrieb im Einzelhandel kennst du Preise und Importbedingungen für alle möglichen Konsumgüter – angefangen von der Osterschokolade bis hin zu Bekleidung und technischen Artikeln. Deine Aufgabe wird es sein, Abnehmer für die Produktpalette zu finden und möglichst langfristige Verträge mit deinen Kunden abzuschließen. Im Verkaufsgespräch ist es als wichtig, die richtigen Argumente und Worte zu finden und Verhandlungsgeschick an den Tag zu legen.

Neben den klassischen Ausbildungsmöglichkeiten kannst du auch ein duales Studium in Betracht ziehen. Neben BWL mit Schwerpunkt Handel stehen dir auch Handelsmanagement und Internationaler Handel offen. So kombinierst du Praxis- und Theorie innerhalb deiner mehrjährigen Ausbildung im Gewerbe und hast danach direkt gute Perspektiven für den beruflichen Aufstieg.

Wusstest du schon, dass...

Verkaufsphasen wie die Weihnachtszeit oft entscheiden, ob sich ein ganzes Handelsjahr für Geschäfte und Händler gelohnt hat oder eben nicht? Im Bereich Schmuck und Uhren fallen fast ein Viertel (!) aller Umsätze in das Weihnachtsgeschäft.

Du kannst mit Zahlen umgehen, kennst neue Trends, bist verhandlungssicher und behältst immer den Überblick? Dann steht dir und deiner Ausbildung im Handel nichts mehr im Weg. Ausbilden lassen kannst du dich im Einzelhandel bei vielen großen Geschäftsketten und Kaufhäusern, aber auch in Einzelgeschäften oder bei Händlern, die Geschäfte und Shops beliefern. Gleichzeitig bieten fast alle produzierenden Unternehmen Stellen für Vertriebskaufleute an. So lernst du zuerst die Seite deiner vielleicht späteren Partner kennen.

Relevante Standorte